Der Chor stellt sich vor

Der MGV-Obereschach wurde am 19. März 1900 gegründet.

 

Der Tradition verpflichtend treten wir seit vielen Jahren sowohl bei weltlichen als auch bei kirchlichen Anlässen in unserer Region auf.

Benefizkonzerte in Villingen, Mönchweiler, Sulgen, Wellendingen und nicht zuletzt in Obereschach haben den jeweiligen Institutionen finanziell  geholfen Ihre Projekte zu verwirklichen.

Das Hintervillinger (Neu seit 2015 als Villinger-Kreis benannt) Sängertreffen, Auftritte bei der Kulturnacht in Schwenningen, unsere Konzerte bei befreundeten Vereinen, oder bei uns in Obereschach sind für uns die Highlights eines jeden Jahres.

 

Nicht weg zu denken ist  auch das Weihnachtstheater in der Festhalle, das jedes Jahr viele Zuschauer aus Nah und Fern erfreut. Unsere Theatergruppe freut sich immer wieder den Leuten mit Ihrem Spiel ein paar unbeschwerte Stunden zu bereiten.

Seit 1925 wird beim MGV-Obereschach, außer in den Kriegsjahren, ununterbrochen Theater gespielt.

 

Da es auch bei uns wie in vielen anderen Chören an Nachwuchsängern mangelt versuchen wir mit unserem jungen Dirigenten Lukas Schmid neues modernes Liedgut einzustudieren ohne unser altes Repertoire aus den Augen zu verlieren.

Wir hoffen es gelingt uns auf diesem Wege, neue Sänger zu gewinnen die Spaß und Freude am Chorgesang haben.

 

Nach der Singstunde pflegen wir die Geselligkeit in den Gaststätten Obereschachs und auch in der Umgebung, wo wir bei Bier, Wein und Gesang das Wochenende einläuten.

 

Schauen Sie einfach unverbindlich bei unseren Proben vorbei.

Freitags um 20:00 Uhr in der „alten Schule“ neben der Kirche

Sie sind jederzeit herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Sie.



Impressum